auf dringende Empfehlung der Landeskirche und des Dekanats hin werden bis auf weiteres die Gottesdienste auch in der Petruskirche abgesagt...

...die Kirche bleibt aber bis auf weiteres tagsüber geöffnet (von 9 bis 17 Uhr).

Gerade jetzt haben Sie ja vielleicht das Bedürfnis, für die zu beten oder eine Kerze anzuzünden, um die Sie sich sorgen.

 

Ein gemeinsamer Moment des Gebets: Um 19:30 Uhr (Mo-Fr) läuten unsere Kirchenglocken und laden zum Gebet ein. Stellen Sie eine Kerze ins Fenster, denken Sie an Ihre Mitmenschen, bringen Sie Ihre Bitten vor Gott, sprechen Sie gemeinsam das Vaterunser.

„Wenn ich dich anrufe, so erhörst du mich und gibst meiner Seele große Kraft.“ (Psalm 138,3)

 

·     

Angebote aus unserer Gemeinde

Geistlicher Impuls zum Sonntag

Leider müssen wir bis auf weiteres auf unsere Gottesdienste verzichten.
In dieser Zeit finden Sie hier wöchentlich einen geistlichen Impuls der Pfarrer*innen und Vikarinnen der Kirchengemeinden Stuttgart-Ost und Petrus - in Textform oder zum Reinhören.

Ein Impuls für den 29.März 2020, Sonntag Judika zum Ansehen auf Youtube
(Vikarin Marilisa Sonnabend).

Den Impuls finden Sie hier auch in Textform.

Monatsabschlussandacht

Auch unsere Montsabschlussandacht in der Petruskirche kann leider nicht stattfinden.
Hier finden Sie die Andacht für den 31.März 2020 zum Anhören (Ingrid Erhard).
Und hier auch in Textform.

Passionsandachten 2020

Auch die Passionsandachten können leider nicht mehr stattfinden. Hier finden sie die wöchentliche Impulse in Textform

Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus

- mit einem Klick auf die Andacht und Sie erhalten den Text

 

Donnerstag 27. Februar | Sorge dich nicht! - (Gerd Häußler)

Donnerstag, 5. März | Die Wahrheit erkennen. - (Severin Fetzer)

Donnerstag, 12. März | Sollte dem HERRN etwas unmöglich sein? - (Katharina Roos)

Donnerstag, 19. März | Ich hoffe auf das Licht, und es kam Finsternis. - (Marilisa Sonnabend)

Donnerstag, 26. März | Meine Zuversicht ist bei Gott. - (Wolfgang Marquardt)

Donnerstag, 2. April | Klopfet an, so wird euch aufgetan! - (Florentine Bückle)