Herzlich willkommen in der Evangelischen Petruskirchengemeinde Gablenberg

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Website -
schön, dass Sie vorbeischauen!

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über unsere Petruskirchengemeinde.
Unter den thematischen Registerkarten können Sie sich durch unsere Angebote klicken und finden alle wichtigen Kontaktadressen und Telefonnummern.

Durch die Corona-Pandemie wird unser Gemeindeleben gerade wieder fast gänzlich eingeschränkt.
Nur Gottesdienste können wir weiter feiern - was wir als großes Privileg empfinden und sehr zu schätzen wissen. Gerade jetzt in aufgeheizten und beunruhigenden Zeiten brauchen wir ja auch Veranstaltungen, die uns innerlich aufbauen und unseren Gemeinschaftssinn stärken!

Wir haben inzwischen für all unsere Arbeitsbereiche verantworliche Hygieneschutzkonzepte erarbeitet - sie werden natürlich umgesetzt und beachtet bei allem, was jetzt noch stattfinden kann.

Über den aktuellen Stand im Blick auf unser Gemeindezentrum, das Gemeindebüro und die Gottesdienste informiert Sie die Registerkarte Aktuelles.

Was auf jeden Fall bleiben wird, selbst wenn sich die Lockdown-Regeln noch einmal verschärfen sollten, ist unsere geöffnete Petruskirche.

Gerade in erheblich eingeschränkten Zeiten haben Sie ja vielleicht verstärkt das Bedürfnis,
für die zu beten oder eine Kerze anzuzünden,
um die Sie sich sorgen. Sie finden dort auch immer wieder neue geistliche Impulse auf dem Notenständer neben dem Kerzentisch ausliegen.
(Mo bis Fr 9-17 Uhr und am Sonntag (nach dem Gottesdienst bis 17 Uhr)).

Bleiben Sie behütet und gesund!

Ihre Katharina Roos      Severin Fetzer     Florentine Bückle



  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    mehr

  • 28.11.20 | Licht in die Dunkelheit

    „Das Adventslicht gibt Orientierung, wenngleich es das Dunkel nicht wegleuchtet“, so Landesbischof July bei der ökumenischen Eröffnung des Advents, die er gemeinsam mit Bischof Gebhard Fürst in einem Gottesdienst gefeiert hat.

    mehr

  • 28.11.20 | Haushalt 2021 beschlossen

    Die Landessynode hat den Haushalt für 2021 mit einem Umfang von 727 Millionen Euro beschlossen. Zudem stimmte sie dafür, der „Initiative Lieferkettengesetz“ beizutreten und Hilfsprogramme für Menschen in Not auf den Weg zu bringen. Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht über alle wichtigen Themen der Herbstsynode.

    mehr