Herzlich willkommen in der Evangelischen Petruskirchengemeinde Gablenberg

Unsere Kirche

Schön, dass Sie bei uns reinschauen –

 

Wir heißen Sie herzlich willkommen in der Evangelischen Petruskirchengemeinde Gablenberg!

 

Auf diesen Seiten sind allerhand hilfreiche Informationen über unsere (vielleicht auch Ihre) Kirchengemeinde zusammengestellt.

 

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde oder die Adressen unserer Gebäude oder die Öffnungszeiten des Gemeindebüros.

Auch wann wir in der Petruskirche Gottesdienst feiern und natürlich auch eine Übersicht über unsere Gruppen und Kreise und anderen Aktivitäten in der Gemeinde.

 

Wir bemühen uns, diese Seiten beständig auf dem Laufenden zu halten – unter Umständen kann es sich aber doch auch lohnen, das eine oder andere auch in der letzten Ausgabe unseres Gemeindebriefs nachzulesen. Der ist auf diesen Seiten als Pdf eingestellt.


Gerne können Sie bei Fragen und Unklarheiten bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde nachfragen.


Kirche besteht aus Menschen.  Die sind nicht perfekt, aber die freuen sich in aller Regel, wenn ihre Angebote auf Ihr Interesse stoßen.

 

Darum sagen wir: Auf Wiedersehen!


Wir freuen uns, wenn Sie nicht nur elektronisch, sondern leibhaftig mit uns in Kontakt treten!

 

Im Namen des Kirchengemeinderates der Petruskirchengemeinde,

 

Ulrike Wolff                                
(1. Vorsitzende des KGR) 

 

Pfrin. Katharina Roos
(geschäftsführendes Pfarramt)

Informationen zu unseren Baumaßnahmen

Bitte klicken Sie hier

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Mit Fachkompetenz und Weitblick

    Der Medienbeauftragte der Prälatur Reutlingen und Bezirkspressepfarrer im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen, Peter Steinle, wechselt die Stelle: Am Freitag, 1. Juli, beginnt er seinen neuen Dienst als Pfarrer in Meckenbeuren (Kirchenbezirk Ravensburg).

    mehr

  • „Fluch der Karibik“ und Bach-Choräle

    7.000 Bläserinnen und Bläser, davon 1.500 Kinder und Jugendliche, werden am kommenden Wochenende, 25. Und 26. Juni, in Ulm zum diesjährigen Landesposaunentag erwartet. Dennoch kämpft auch die Posaunenarbeit mit dem demographischen Wandel. Landesposaunenwart Hans-Ulrich Nonnenmann im Interview mit Ute Dilg.

    mehr

  • Was wirklich zählt

    Im Fußball gibt’s nur eins, was wirklich zählt: ein Tor. Und im richtigen Leben abseits des Sports? Da ist es der Glaube an Gott – meint jedenfalls Rundfunkpfarrer Andreas Koch in seiner Andacht zur Europameisterschaft 2016.

    mehr